PRESS

Read what Press, Critics and Venues think about TKTRIO

PIANOHAUS TRÜBGER

Yvonne Trübger über unser Konzert im Pianohaus Trübger

“Unser Konzertsaal war innerhalb weniger Stunden bis zum letzten Platz ausverkauft:
Das TKTRIO hat unser Publikum beim Release Konzert der neuen CD „changing perceptions“ von der allerersten bis zur letzten Minute uneingeschränkt in den Bann gezogen.
Jeder einzelne Musiker überzeugt mit enormer Intensität als Einheit für das große Ganze und erhält gleichzeitig seine individuelle Ausdruckskraft.
Beeindruckend, wie die melodiöse und virtuose Klaviertriomusik auch Jazz-Neulinge begeistert hat.
Fast noch Geheimtipp - Jederzeit gerne wieder!!!”

KRAFTVOLL UND MELODIÖS

In der Kellerbühne des E-Werks begeisterte das „tktrio“

"So viel Beifall war selten {...} Was Kowalczyk, Niklas Müller am Kontrabass und Janosch Pangritz am Schlagzeug ablieferten, war Modern Jazz vom Feinsten: zupackend, ausbalanciert, abstrakt und gegenständlich zugleich. Kompositionen mit hohem Wiedererkennungswert sind offenbar die Spezialität des Trios, das die Herkunft seines Lead-Pianisten aus Polen nicht verleugnen mag."

RECORD REVIEW: CHANGING PERCEPTIONS

Record Review from Adam Baruch, one of the best know critics for international jazz records.

"{...} The music is wonderfully melodic, full of melancholy and lyricism and yet at the same time spirited and flowing energetically, which creates the feeling that the album is over very quickly, prompting the listener to press the repeat button. The trio performs as one organic unit, with an obvious; almost telepathic coordination, which at times is simply astounding. The overall sound is quite different from the classic Jazz piano trio routine, with the bass and drums being up in the mix at the same level as the piano and both of them playing often very distinct roles rather than just providing rhythmic accompaniment {...}"